Unterstützen Sie uns aktiv, in dem Sie einen unserer Schützlinge bei sich Zuhause bis zur Vermittlung aufnehmen.

Es kann ganz schnell gehen, bis ein Pflegehund Sie wieder verläßt. Es kann aber auch eine Weile dauern.

Die Tierarztkosten übelnehmen wir in Absprache. Für die Futterkosten sollten Sie aufkommen. In Ausnahmen z.B. bei Aufnahme mehrerer Welpen tragen wir auch die Aufzuchtskosten

Bitte füllen Sie uns das Formular, zu dem Sie durch Klicken auf den Button ganz unten gelangen, aus; wir setzen uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung. Dies kann eventuell auch einige Tage dauern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

zum Bewerbungsformular